Pressemeldungen

Zu einem Verkehrsunfall vom vergangenen Wochenende bittet die Polizei um Zeugenhinweise. Personen, die den Ablauf beobachtet haben und Angaben zum Unfallhergang und/oder zu dem entgegenkommenden Pkw machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 0471 – 953 3163 zu melden.

 

Zwei Frauen und ein Mann stehen im dringenden Verdacht, am vergangenen Samstagabend, 23.10.2021, in ein Schulgebäude in Bremerhaven Geestemünde eingebrochen zu sein. Die alarmierte Polizei umstellte das Gebäude und konnte die Tatverdächtigen im Rahmen der Durchsuchung festnehmen.

 

Am gestrigen Sonntagvormittag, 24. Oktober, kam es in Bremerhaven-Wulsdorf zu einem Unfall, bei dem eine 77-jährige Radfahrerin schwer verletzt wurde...

Bei der Ortspolizeibehörde Bremerhaven wird ein umfangreiches Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des bandenmäßigen Handeltreibens mit Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge geführt. Am Donnerstag, 21. Oktober, wurden Haftbefehle vollstreckt und Durchsuchungen durchgeführt.

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrografie sagt für das heutige Nachmittagshochwasser (Hochwasser in Bremerhaven: 14.47 Uhr) einen um über 1 bis 1,5 Meter erhöhten Wasserpegel zum mittleren Tidehochwasser für die Seestadt voraus.

Polizeikräfte haben am frühen Donnerstagmorgen, 21. Oktober, einen 81-Jährigen aus einer verqualmten Wohnung gerettet.

Nicht immer sind „falsche Fuffziger“ so leicht zu erkennen wie in einem Fall, der sich am gestrigen Dienstagnachmittag, 19. Oktober, in Bremerhaven ereignet hat. Gegen 15.30 Uhr rief der Leiter eines Supermarktes im Stadtteil Lehe die Polizei.

Nach einem Einbruch in einen Supermarkt an der Deichstraße in Bremerhaven-Mitte hat die Polizei zwei Tatverdächtige festnehmen können. Dabei wurden zwei Polizeibeamte leicht verletzt.

 

Im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wird bundesweit eine ansteigende Zahl von Urkundsdelikten verzeichnet. Konkret geht es um gefälschte Impfausweise, die eine Impfung gegen Covid-19 ausweisen, obwohl diese nicht erfolgt ist. Auch für die Stadt Bremerhaven sind erste Fälle bekannt geworden.

Mehrere Verkehrsunfälle und einen großen Sachschaden verursachte ein unbekannter Fahrzeugführer am Samstag, 16.10.2021, gegen 21 Uhr in der Hartwigstraße in Geestemünde.