Pressemeldungen

Das kam der Polizei verdächtig vor: Mitten in der Nacht wurde ein 39 Jahre alter Mann in der Rickmersstraße von den Beamten kontrolliert, der einen Laubsauger mit sich führte. Jetzt steht der Mann im Verdacht, das Gartengerät aus einer Straftat erlangt zu haben.

Aufmerksamen Anwohnern fiel in der Nacht zum Freitag in der Neue Straße ein fremder Mann auf, der im Auto ihres Nachbarn saß. Die Polizei wurde gerufen.

Eine Anwohnerin aus der Schillerstraße ist in der Nacht zum Freitag auf einen versuchten Fahrraddiebstahl aufmerksam geworden und hat die Polizei gerufen. Der entdeckte Dieb ist daraufhin geflüchtet.

Der Verlust seines Führerscheins und ein Strafverfahren wegen „Unerlaubten Entfernens vom Unfallort“ waren die Folgen für einen 43 Jahre alten Autofahrer nach einem Verkehrsunfall in der Rudloffstraße am Donnerstagnachmittag.

Derzeit ploppt es in Bremerhaven stadtweit wieder auf, dass Betrüger versuchen besonders ältere Menschen um ihre Ersparnisse zu bringen. Sich am Telefon als Polizeibeamte auszugeben und die Angerufenen unter Druck zu setzen, ihre Ersparnisse und Wertgegenstände an vermeintliche Polizeibeamte zu übergeben ist nicht ganz neu.

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwochabend auf der Kreuzung Schleusenstraße/ Rudloffstraße. Verletzt wurde niemand, aber ein Pkw musste abgeschleppt werden.

Einer 44 Jahre alten Frau wurde am Mittwoch in der Schillerstraße ihre Geldbörse gestohlen. Da die Frau mit einem Umzug beschäftigt war, konnte der Täter einen unbeobachteten Moment ausnutzen.

Die Ermittler der Polizei suchen den Geschädigten eines Verkehrsunfalls. Dieser blaue PKW stand ordnungsgemäß geparkt auf dem Parkplatz des E-Centers in der Schiffdorfer Chaussee...

Zu Ruhestörungen kam es am Abend des 31.03.2020 in Lehe und Leherheide. In der der Uhlandstraße spielte ein Kind...

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Vormittag des 31.03.2020 im Stadtteil Twischkamp. Gegen 09.45 Uhr fuhr eine Frau...