Pressemeldungen

Aufmerksamen Zeugen ist es am Mittwochabend gelungen, zwei Einbrecher zu vertreiben, die versucht hatten, in ein Reihenhaus in der Bremer Straße einzubrechen. Die Polizei (Telefon 953 3321) bittet um weitere Hinweise.

Gleich zweimal wurde ein Ladendieb am Dienstagmittag in Bremerhaven-Mitte auf frischer Tat ertappt...

Fünf verletzte Autoinsassen und einen Sachschaden von mindestens 30.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Dienstagabend, gegen 17.30 Uhr an der Einmündung Friedrich-Ebert-Straße/ Grashoffstraße ereignet hat.

Einen Motorroller haben zwei bislang unbekannte Täter am frühen Montagmorgen, 2. August 2021, in Bremerhaven-Geestemünde offensichtlich stehlen wollen...

Die Kriminalpolizei beobachtet auch in Bremerhaven vermehrt Fälle des sogenannten „Credental Stuffing“, bei dem Datendiebe an Benutzername und Passwort von Online-Konten gelangen und diese dann für betrügerische Handlungen nutzen..

Gestern Vormittag wurde einer 60-jährigen Frau im Linienbus am Hauptbahnhof ihre Handtasche gestohlen. Der Tatverdächtige flüchtete aus dem Bus und konnte in der Yorkstraße von einem Zeugen gestoppt werden. Ein weiterer Passant kam zur Hilfe.

 

Am Montag, 2.8.2021, tauschte ein 19-jähriger Mann in einem Bekleidungsgeschäft in der Bremerhavener Fußgängerzone kurzerhand seine alten Sportschuhe gegen ein neues Paar und verließ die Boutique, ohne die Ware zu bezahlen. Unglücklicherweise für den Ladendieb wurde der Vorfall von einem Bremerhavener Polizisten beobachtet, der sich privat im Geschäft aufhielt.

 

Am vergangenen Wochenende wurde ein 18-jähriger Mann nach eigenen Angaben in der Bürgermeister-Smidt-Straße, in Höhe Bürgermeister-Martin-Donandt-Platz, von unbekannten Tätern überfallen, geschlagen und ausgeraubt. Nach dem Angriff flohen drei Tatverdächtige mit zwei dunkelfarbigen Autos. Im Rahmen ihrer Ermittlungen bittet die Polizei um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0471-953 3221.

 

An einem Ampelmast endete am Samstagabend, 31. Juli 2021, die Fahrt eines 60-jährigen Mannes...

Gestern Abend, 1.8.2021, ereignete sich ein Verkehrsunfall in Bremerhaven-Lehe. Ein 20-jähriger Autofahrer übersah beim Abbiegen von der Rickmersstraße in die Potsdamer Straße ein bevorrechtigtes Auto im Gegenverkehr. Beide Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Vier Insassen mussten von der Feuerwehr in Krankenhäuser gebracht werden, es entstand erheblicher Sachschaden. Die Ermittlungen der Polizei dauern derzeit an.