Pressemeldungen

Fußgängerin angefahren

Eine 71 Jahre alte Fußgängerin ist am Freitagvormittag an der Ampel Wurster Straße, in Höhe der Hermann-Legenhusen-Straße von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Eine 77-jährige Autofahrerin hatte das Rotlicht nicht beachtet.

 

Zwei Verletzte bei Unfall

Bei einem Verkehrsunfall im Ortsteil Eckernfeld sind am späten Nachmittag des 16.11.2017 2 Personen verletzt worden...

Autoscheibe eingeschlagen

Ein unbekannter Täter hat am frühen Freitagmorgen am rückwärtigen Eingang eines Supermarktes in der Hafenstraße eine Autoscheibe eingeschlagen. Die Polizei (Telefon 953 3221) bittet um Zeugenhinweise.

 

Betrunkener beleidigt Polizeibeamte

Eigentlich wollten die Polizeibeamten einem 30 Jahre alten Mann nur Hilfe anbieten, als ihn die Beamten auf der Hafenstraße zusammenbrechen sahen. Der betrunkene Mann beleidigte daraufhin seine Helfer.

 

Online-Besteller werden ausgespäht

Langsam beginnt im Handel das Weihnachtsgeschäft und unsere Kriminalpolizei bearbeitet aktuell Strafanzeigen von Bremerhavener Bürgern, die Waren zu bezahlen haben, die sie im Internet gar nicht bestellt haben. Unbekannte fügen Ihren Online-Weihnachtseinkäufen einfach noch etwas hinzu…

 

Einbrecher überrascht

Zwei Männer und eine Frau haben am Dienstagnachmittag versucht, in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Schillerstraße einzubrechen. Eine Anwohnerin wurde aufmerksam darauf.

 

Smartphone geraubt

Eine unbekannte Person hat am späten Mittwochabend einer 34 Jahre alten Frau nahe des Klinikums an der Postbrookstraße ihr Smartphone geraubt. Die 34-Jährige wurde dabei verletzt.

 

Radfahrerin überfallen

Eine 54 Jahre alte Frau ist am späten Mittwochabend in der Schillerstraße von zwei unbekannten Männern überfallen worden. Die Frau blieb unverletzt.

 

Polizei im Umbruch

In Ingelheim (bei Mainz) findet zurzeit die Herbsttagung des BKA (Bundeskriminalamt) statt (15. – 16.11.2017)...

Fußgängerin angefahren

Am Mittwochmorgen, 15. November, gegen 07.30 Uhr, wurden die Polizei und der Rettungsdienst zur Kreuzung Friedrich-Ebert-Straße / Rheinstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Fußgängerin gerufen.